‚Die unendliche Geschichte‘ von Bresegard

05. März 2019  Uncategorized


Aus ihren Marktgesprächen in Ludwigslust heraus, ergab sich für mich ein höchst interessanter Termin in der Gemeinde Bresegard bei Eldena. Angesprochen vom Gemeindevertreter Gerhard Minke bei den Ludwigsluster Marktgesprächen, wollte man sich mit mir über den Erneuerung L07, der Ortsdurchfahrt unterhalten.

Seit etwa 20 Jahren kommt der geplante Neubau der Ortsdurchfahrt Bresegard nicht voran. Hauptstreitpunkt ist der wertvolle Linden-Alleebestand im Ort. Bedauerlicherweise wurden hier seitens des Landes Zusagen gemacht, die bis heute nicht eingehalten wurden, dass das für Frust  unter den Einwohnern Bresegards sorgt, ist verständlich. Es sei aber kein Zustand, dass man über all die Jahre keine Lösung gefunden habe, die eine Erneuerung der Straße möglich mache. Der Bresegarder Bürgermeister, Eckhard Schulz, sowie die Einwohner fühlen sich bei der ‚unendlichen Geschichte‘ allein gelassen. Ich versprach den Einwohnern von Bresegard, dass ich mich für die Klärung der offenen Fragen einsetzen werde.

Beeindruckt war ich jedoch von der Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen vor Ort in die Arbeit der ehrenamtlichen Jugendclubleiterin, Judith Lietz, sie ist Bürgermeisterkandidatin.

Ich finde gut, dass die Kinder und Jugendlichen in die Prozesse mit einbezogen werden. Sie würden so demokratische Prozesse und die Akzeptanz von Mehrheitsentscheidungen lernen. Zudem fühlen Sie sich ernst genommen und respektiert. Bresegard habe insofern Vorbildfunktion für andere Gemeinden.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen