Täuschungsmanöver der Landesregierung bei Kindertagesförderung

18. Oktober 2018  Uncategorized

Das anhaltenden Täuschungsmanöver der Landesregierung in Sachen Kindertagesförderung ist nicht zu fassen, wie sehr sich die Landesregierung mit geschönten Fassaden schmückt, während das Mauerwerk gewaltig bröckelt.

Expertinnen und Experten haben die Mängel in der Kindertagesförderung in der gestrigen Anhörung zum KiföG M-V zum wiederholten Male auf den Punkt gebracht. Es fehlt an Fachkräften, an Qualität sowie auskömmlicher Finanzierung und Personalausstattung. Unklare und mangelhafte Rahmenbedingungen haben die Erzieherinnen und Erzieher auszubaden, letztlich leiden auch die Kinder darunter. Die Verzweiflung vor Ort ist groß. Doch statt Einsicht und Handlungswillen zu zeigen, berufen sich SPD und CDU auf vermeintliche Erfolge – wie die gute Betreuungsquote. Doch was nützt eine gute Betreuungsquote, wenn die Personalschlüssel in M-V bundesweit die schlechtesten sind, Fachkräfte für bestehende und neue Gruppen fehlen, sich die Klagen auf einen Kita-Platz häufen und die Erzieherinnen und Erzieher in den Einrichtungen an die Grenzen des Machbaren stoßen?

Auch fehlt bis heute eine Fachkräftebedarfsanalyse und die dringend notwendige Überarbeitung der Ausbildungsplatzplanung. Die Anzahl der angehenden Erzieherinnen und Erzieher reicht bei weitem nicht aus. Dies dokumentiert auch meine entsprechende Kleine Anfrage (Drs. 7/2323, Anhang). Die Zahl der Absolventinnen und Absolventen in den bewährten Ausbildungsgängen hat sich von 2016 auf 2017 um 29 verringert. Auch die Ausbildungsplatzkapazitäten bei der praxisintegrierten Ausbildung (PiA bzw. ENZ) sind lediglich zu zwei Dritteln ausgelastet. Auf diesem Weg wird das Fachkräfteproblem nicht gelöst werden. Rein gar nichts ist im grünen Bereich. Die Landesregierung muss ohne weiteren Zeitverzug den Bedarf ermitteln – es ist ungeheuerlich, dass sie dies immer noch nicht geleistet hat.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen