Mangelhaft auf digitale Gegenwart und Zukunft vorbereitet

26. September 2018  Uncategorized

Bei der heutigen Anhörung im Sozialausschuss „Medienbildung für junge Leute im Kontext der Digitalisierung“ im Rahmen der Anhörungsreihe „Jung sein in M-V“  ist das Urteil der Anzuhörenden für die Medienbildung in M-V ist vernichtend. Unser Bundesland ist den Herausforderungen durch die Digitalisierung noch lange nicht gewachsen. Es mangelt bereits grundlegend am Verständnis für die Notwendigkeit der Kompetenzvermittlung. Medienbildung und -kompetenz sind heute Basis und Voraussetzung für eine Teilhabe an der digitalisierten Welt. In Folge der unzureichenden Kompetenzvermittlung sind heute viele Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene von einer verantwortungsbewussten Teilhabe an der digitalisierten Welt ausgeschlossen.

Bereits bei der Grundvoraussetzung – einem schnellen Breitbandnetz – hapert es gewaltig. Der Ausbau geht viel zu schleppend voran. Weder in der frühkindlichen Bildung noch im außerschulischen Bereich gibt es Strategien zur Vermittlung von Medienkompetenz. Auch die Familien und das pädagogische Fachpersonal müssen für die altersgerechte Begleitung der Kinder und Jugendlichen ausreichend geschult und sensibilisiert sein. Hinzu kommt, dass es in M-V noch zu wenige Medienpädagogen gibt. Hier müssen schnellstmöglich Fachkräfte gewonnen, die Ausbildung deutlich ausgebaut werden.

Der Nachholbedarf ist insgesamt enorm. Deshalb fordern wir:

– Die Bildungskonzeption für 0- bis 10-Jährige muss überarbeitet werden, Medienbildung   ist explizit für den Bereich der frühkindlichen Bildung festzuschreiben.

– Auch für Schule und Freizeit müssen Bildungskonzepte für alle Altersgruppen entwickelt werden.

– Außerschulische Fachkräfte müssen zwingend in die Strategie ‚Digitale Kompetenz‘ eingebunden werden.

– Eine enge Verzahnung zum außerschulischen Bereich muss bereits ab der Grundschule erfolgen.

– Programme wie ‚Schule Plus‘ müssen entfristet und verstetigt werden.

– Allem voran muss der Breitband-Ausbau deutlich schneller vorangehen, damit M-V nicht dauerhaft digital abgehängt bleibt.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen