Aktionswoche „Nein zu Gewalt gegen Frauen und Kinder“ vom 21.-25.11.2011

18. November 2011  Uncategorized

Die Linksfraktion zeigt erneut Flagge gegen Gewalt an Frauen und Kindern: Wie in jedem Jahr nimmt die Fraktion auch dieses Mal wieder an der Fahnenaktion der Menschenrechtsorganisation Terre des Femmes teil, um ein Zeichen zu setzen, dass niemand wegsehen darf, denn Gewalt ist nicht zu akzeptieren.  Die Fahnenaktion gilt als Auftaktveranstaltung zur Aktionswoche „Nein zu Gewalt gegen Frauen und Kinder“ in Schwerin. Es ist erschreckend, wie hoch die Zahl der Frauen und Kinder nach wie vor ist, die unter häuslicher und sexualisierter Gewalt leiden. Die dokumentierten Fälle in den Beratungsstellen machen deutlich, wie wichtig Beratung und Hilfe, aber auch die Präventionsarbeit sind.  Die Beratungs- und Hilfestrukturen sind auszubauen und zu stärken.Die Linksfraktion zeigt erneut Flagge gegen Gewalt an Frauen und Kindern: Wie in jedem Jahr nimmt die Fraktion auch dieses Mal wieder an der Fahnenaktion der Menschenrechtsorganisation Terre des Femmes teil, um ein Zeichen zu setzen, dass niemand wegsehen darf, denn Gewalt ist nicht zu akzeptieren.  Die Fahnenaktion gilt als Auftaktveranstaltung zur Aktionswoche „Nein zu Gewalt gegen Frauen und Kinder“ in Schwerin. Es ist erschreckend, wie hoch die Zahl der Frauen und Kinder nach wie vor ist, die unter häuslicher und sexualisierter Gewalt leiden. Die dokumentierten Fälle in den Beratungsstellen machen deutlich, wie wichtig Beratung und Hilfe, aber auch die Präventionsarbeit sind.  Die Beratungs- und Hilfestrukturen sind auszubauen und zu stärken

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen