Veranstaltung der Gillhoff-Gesellschaft in Glaisin am 09. Juni 2012

12. Juni 2012  Uncategorized

Am 09. Juni 2012 sollte anlässlich des 151. Geburtstages von Johannes Gillhoff der Gillhoff-Preis verliehen werden. Im Vorfeld gab es viel Aufregung um das Thema, da der Preisträger Dr. Jürgen Rogge als IM tätig gewesen sein soll. Herr Dr. Rogge verzichtete einige Tage vor der Preisverleihung auf den Preis. Verschiedene Politiker nahmen deshalb nicht an der Veranstaltung teil.

Für mich war klar, dass ich erst recht an dieser Veranstaltung teilnehme. Zum einem ist es ein Zeichen der Würdigung der Arbeit der Gillhoff- Geselschaft, die viel Mühen und Organisation zur Durchführung dieses Tages aufbringen mussten. Zum anderem wurde Herr Dr. Rogge als Preisträger wegen seiner literarischen Werke vorgeschlagen. Seine Tätigkeit als IM haben andere Stellen zu bewerten. Was damals geschah weiss weder ich, noch andere Politiker.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen