„Fünf vor zwölf“ – Aufruf zum Frauenstreik 

07. März 2019  Uncategorized

Anlässlich der monatlich stattfindenden Marktgespräche der Partei DIE LINKE auf dem Alexandrinenplatz in Ludwigslust nutzen dies verschiedene Frauen um auf den morgigen Internationalen Frauentages am 8. März und den auch in Mecklenburg-Vorpommern stattfindenden Frauenstreik aufmerksam zu machen.

Wir möchten an dem Tag nicht nur mit Nelken auf den Internationalen Frauentag aufmerksam machen, sondern unterstützen ausdrücklich den in Rostock, Lübz und Parchim stattfindenden Frauenstreik. Dieser ist notwendig, da nach über 100 Jahren Frauenwahlrecht und Bestehens des Internationalen Frauentages gibt es immer noch Ungerechtigkeiten, die Frauen betreffen. 

In Deutschland verdienen Frauen durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer bei gleicher Arbeit. Weniger Einkommen bedeutet weniger Rente. So beträgt die durchschnittliche Altersrente einer Frau in Mecklenburg-Vorpommern 835, 60 Euro pro Monat und liegt damit unter dem Existenzminimum. Männer hingegen bekommen in Mecklenburg-Vorpommern monatlich durchschnittlich 1.090,30 Euro. Damit erhalten Frauen auch hier 20-30 % weniger bei gleichen Lebenshaltungskosten. Hier muss sich einfach etwas ändern.

„All diese Beispiele zeigen, dass Frauenkampftag nicht nur einmal im Jahr sein kann. Wir, als LINKE, kämpfen jeden Tag für eine Gleichberechtigung der Geschlechter. Deshalb halten wir es nach wie vor für notwendig, am Internationalen Frauentag nicht nur Nelken zu verteilen, sondern uns auch an den bundesweiten Frauenstreikaktionen zu beteiligen und rufen auch andere dazu auf, sich anzuschließen. Setzen Sie am 08.März mit uns gemeinsam Zeichen um fünf vor zwölf auf dem Markt in Lübz und um fünf vor eins auf dem Schuhmarkt in Parchim.“, fordert Melitta Roock, Stadtfraktionsvorsitzenden DIE LINKE Ludwigslust.

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen