Linksfraktion für Unterstützung der Kriegsgräberfürsorge ausgezeichnet

03. Mai 2018  Uncategorized

Als stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion habe ich heute für meine Fraktion auf einem Festakt des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu Ehren der ehrenamtlichen Helfer im Schweriner Schloss erneut eine Auszeichnung für die Unterstützung der Arbeit des Volksbundes entgegengenommen.

Meine Fraktion unterstützt seit Jahren das Engagement der Kriegsgräberfürsorge für Frieden und Völkerverständigung.

Der Volksbund widme sich der wichtigen humanitären Aufgabe, die Gräber aller Kriegstoten zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Er leistet zugleich eine wertvolle Arbeit bei der Erziehung zum Frieden. Junge Menschen begegnen sich an den Ruhestätten der Toten und engagieren sich grenzüberschreitend für ein tolerantes, friedliches, vielfältiges Miteinander. Aus unserer Sicht sind die Aktivitäten gelebter Geschichtsunterricht, Lernen am anderen Ort und Stärkung von Demokratie und Toleranz gleichermaßen. Dafür gebührt dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge unser Dank, unsere Anerkennung und auch künftig unsere Unterstützung.

 

 

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen