Kostenfreie Kita: DIE LINKE bleibt am Ball

19. September 2017  Uncategorized

In die nächste Landtagssitzung wird DIE LINKE einen Antrag für eine kostenfreie Kita in Mecklenburg-Vorpommern einbringen; ein Thema, das auch im Rahmen des Bundestagswahlkampfs unter anderem von den Sozialdemokraten in die Diskussion gebracht wird. Als kinder-, jugend- und familienpolitischen Sprecherin der Linksfraktion habe ich in diesem Zusammenhang erklärt: „Ende August hatte ich das Diakoniewerk Kloster Dobbertin besucht. Im Laufe des Gesprächs mit dem Geschäftsführer, Hans Hopkes, diskutierten wir auch das Thema ‚kostenfreie Kita’. Dabei zeigte sich auch Herr Hopkes überzeugt davon, dass große Teile der Kosten, die zur Finanzierung der Kostenfreiheit erforderlich wären, eingespart werden können.“ Dies geschieht durch den wegfallenden Bürokratieaufwand und überflüssig gewordene Widersprüche gegen fehlerhafte Bescheide, Neuberechnungen und Gerichtsverfahren in den kommunalen Verwaltungen, aber auch bei den Kita-Trägern und der Arbeitsverwaltung. Unser Direktkandidat im Bundestagswahlkreis 13, Horst Krumpen, der auch an der Gesprächsrunde teilgenommen hatte, machte deutlich: „Ebenso wenig, wie das monatliches Einkommen einen Einfluss auf die Qualität der Gesundheitsversorgung haben darf, dürfen die Chancen beim Start ins Leben vom Einkommen der Eltern abhängig sein.“ Die kostenlose Kita wird gewünscht, von der Verwaltung, von den Trägern, von den Eltern, da diejenigen, die auf Unterstützung angewiesen sind, nicht mehr gezwungen werden sich in den Kitas zu offenbaren. — Oder um es auf den Punkt zu bringen: „Armutsgefährdung und Armut werden den Kindern nicht mehr als Stigma mit in die Kita mitgegeben. Das sollte die Landtagsfraktionen ausreichend motivieren, um die kostenlose Kita endlich zu ermöglichen.“

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.



Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen